SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Spitzenspiel gegen Weinheim

Nico Stehle ist am Sonntag wieder mit von der Partie!Die Herrenmannschaft des SV SCHOTT Jena, aktuell Tabellendritter, erwartet am Sonntag ab 14 Uhr in der Sporthalle der Janisschule den Tabellenzweiten TTC 1946 Weinheim zum Duell der Verfolger von Tabellenführer 1. FSV Mainz 05. Nach Minuspunkten liegt das Trio eng beieinander; Mainz hat bislang drei Zähler abgegeben, der SV SCHOTT vier und Weinheim fünf. Der Sieger der sonntäglichen Partie bleibt Mainz also eng auf den Fersen.

Im Hinspiel in Weinheim zeigten die Jenaer eine Galavorstellung. Nach 1:1 in den Eingangsdoppeln gewannen Marko Petkov, Nico Stehle und Leonard Süß drei Einzel nach zum Teil hohen Rückständen in Folge im fünften Satz ehe Pavol Mego klar auf 5:1 erhöhen und für die Vorentscheidung sorgen konnte. Eine vergleichbare Leistung wird unbedingt notwendig sein, um auch im Rückspiel zu bestehen, denn die Gäste von der Weinstraße, die vermutlich mit derselben Aufstellung wie in der Vorrunde zu Werke gehen werden, brennen auf Revanche.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis