SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Erster Sieg für SCHOTT II

Yannick Sprengel gelang am Samstag der erste Einzelsieg!In der Oberliga MItte gelang der zweiten Mannschaft des SV SCHOTT am Samstagabend mit dem wichtigen 9:4-Auswärtserfolg beim sächsischen Aufsteiger TTV Burgstädt im zweiten Anlauf der erste Saisonsieg.

Kapitän Philip Schädlich und Nummer drei Andrei Fiodarau gewannen ihre beiden Einzel, je einen Einzelsieg steuerten Marius Marth, Hasan Bradei und Neuzugang Yannick Sprengel bei. Sein erster Einzelerfolg im Trikot des SV SCHOTT markierte den Siegzähler, nachdem er im Doppel zusammen mit Ersatzmann Alexander Mrowka ebenso siegreich blieb wie die Kombination Schädlich/Marth.

Mit 2:2-Zählern liegt das Team zunächst im Soll, ehe es in zwei Wochen zu den beiden Auswärtsspielen beim sachsen-anhaltinischen Aufsteiger TTC Börde Magdeburg und dem MSV Hettstedt kommt.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis