SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Vierte hält sich schadlos

Die vierte Garnitur des SV SCHOTT hat gestern in der 2. Bezirksliga einen klaren 9:1-Heimerfolg über die ohne etatmäßige Nummer 1 angetretene TTG Asphaltbau Bleiloch landen können. In der einseitigen Partie gingen acht gewonnene Spiele gar in drei Sätzen an die Gastgeber; lediglich Nachwuchsspieler Andreas Jäckel musste seinem Gegenüber Reimund Pasold zum Sieg gratulieren.
Mit 13:1 Spielen verweilt das Team auf Rang 1 der Tabelle, gefolgt vom noch verlustpunktfreien TSV Eisenberg (10:0 Punkte). Nach einer längeren Pause tritt die Vierte dann am Samstag, den 27.11., um 14 Uhr zum Spitzenspiel in Eisenberg an.
 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis