SV SCHOTT Jena - Abteilung Tischtennis

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Gelungene Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss

Ralf und Alexander Mrowka spielten zur Eröffnung auf!Mit einer ebenso gut besuchten wie stimmungsvollen Nachwuchsweihnachtsfeier endete am Donnerstagabend für die Tischtennisabteilung im SV SCHOTT Jena das Sportjahr 2019. Zur Ouvertüre spielten Ralf und Alexander Mrowka ein Gitarren-Duo, ehe Cheftrainer Ralf Hamrik das Sportjahr Revue passieren ließ und Vizepräsident sowie Abteilungsleiter Andreas Amend die Medaillengewinner bei den jüngsten Thüringer Landesmeisterschaften in den Nachwuchsaltersklassen mit kleinen Preisen auszeichnete.

Ferdinand Kasperski kann nicht nur TT, sondern auch Trompete!Anschließend wussten Jannis Junge (Gitarre) und Ferdinand Kasperski (Trompete) ebenso zu begeistern wie Kaito Ishida mit einer Tischtennisball-Jonglage. Das traditionelle "Dreipunktturnier" erlebte dann die Maximalteilnehmerzahl von 40 Kindern, Jugendlichen und Eltern. Nicht ganz überraschend verbuchte Alexander Mtrowka am Ende den Turniersieg für sich und setzte so den Jahresschlusspunkt für die große Mehrheit der Tischtennisabteilung. Nur Tristan Tautorat, Lucas Fröhlich, Gamal Ibrahim und Kaito Ishida sind am Wochenende noch beim TTTV Mini-Cup bzw. Sichtungslehrgang aktiv.

 

Kooperation

 

Tributax e.V.

 

Schulengel.de - Spenden leicht gemacht

 

SV SCHOTT@facebook

 

Förderer

sponsoren


Infobox

 Wir sind

gruenes band

 

TTTV Stützpunkt

 

Anerkannter Stützpunktverein


Butterfly - Ausrüster des SV SCHOTT Jena, Abteilung Tischtennis